Pressebericht EH Hund 04.01.2012


Erfolgreicher Start des Kursprogramms Erste Hilfe am Hund




2011 startete der Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck e.V. des Deutschen Roten Kreuzes das Ausbildungsprogramm „Erste Hilfe am Hund“.
So konnten 2011 über 40 Teilnehmer in 5 Kursen des Modul 1 und 6 Teilnehmer in einem Kurs Modul 2 aus- und fortgebildet werden.
Sowohl für die Teilnehmer, als auch die Lehrgangsleitung waren es sehr kurzweilige Stunden, die vor allem durch reges Interesse und viele Nachfragen der Teilnehmer geprägt waren.

Durchgeführt werden die Kurse von der DRK Rettungshundestaffel Nürtingen-Kirchheim/Teck in Kooperation mit der DRK Bereitschaft Neuffen.

Ziel der Kurse ist es, die Hundebesitzer im ersten Modul (das für jedermann ausgerichtet ist) für die meisten Situationen soweit „sattelfest“ zu bekommen, dass sie die Zeit zum Tierarzt selbst überbrücken können bzw. selber abschätzen können, ob denn ein Tierarztbesuch überhaupt von Nöten ist.
Das zweite Modul richtet sich vermehrt an Hundebesitzer und Hundeführer, die einfach etwas mehr mit ihrem Hund unternehmen wollen (z.B. Jäger, Hundesportler, Hundeführer, etc.).
In diesem Modul wird das Wissen aus dem ersten Modul weiter vertieft und es können auch tiefergreifende Fragen an den anwesenden Tierarzt gestellt werden.

In beiden Modulen lernen die Teilnehmer einfache und leicht zu erlernende Maßnahmen und Handgriffe, die aber im Ernstfall vielleicht über Leben und Tod des geliebten Vierbeiners ausschlaggebend sein können.

Das größte Problem bei der Versorgung des eigenen oder auch eines fremden Hundes ist natürlich, dass man sich nicht wie beim Menschen mit seinem „Patienten“ verständigen kann. D.h. alle Maßnahmen müssen vom Hund geduldet und ertragen werden.
Das fordert viel Vertrauen in den Hundeführer bzw. –besitzer von unseren vierbeinigen Patienten und in vielen Fällen auch die rechtzeitige Gewöhnung an die ein oder andere Maßnahme.
Denn welcher Hund lässt im Notfall Dinge mit sich machen, die er schon im Normalzustand kaum erträgt?

Darum bietet das Deutsche Rote Kreuz die Lehrgänge in Erster Hilfe am Hund an, dessen Lehrunterlage von erfahrenen Hundeführern verschiedener Rettungshundestaffeln des Roten Kreuzes, sowie auch zusammen mit diversen Tierärzten erstellt wurde.

Im Jahr 2012 bietet der Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck wieder 6 Kurse in Erster Hilfe am Hund - Modul 1 - sowie 2 Kurse in Erster Hilfe am Hund - Modul 2 – an.
Die Kurse finden in Kirchheim/Teck bei der Rettungshundestaffel Nürtingen-Kirchheim/Teck und in Neuffen in den Räumlichkeiten der Bereitschaft Neuffen statt.

Natürlich können auch alle Personen teilnehmen, die (noch)keinen Hund haben oder  möchten Sie vielleicht einen Gutschein für einen Kurs an jemanden verschenken?
Kein Problem. Weitere Details zu Gutscheinen etc. finden Sie auf der unten genannten Homepage.

Termine, Anmeldemöglichkeiten, sowie weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der DRK Rettungshundestaffel Nürtingen-Kirchheim/Teck unter
www.drk-rettungshund.de oder auf der Homepage der DRK Bereitschaft Neuffen unter www.drk-neuffen.de.